Versteckte MAC-Dateien vom USB-Stick löschen

Mac versteckte Dateien löschenFalls ihr öfter USB-Sticks von eurem Mac auch in Windows-Rechnern oder Autoradios verwendet kennt ihr bestimmt das Problem: Auf dem Mac nicht sichtbare Dateien werden auf anderen Geräten angezeigt. Gerade bei meinem Autoradio (RNS 315) ärgert mich die Anzeige der versteckten Dateien der SD-Karte sehr, da sie die Navigation in der Titelliste deutlich unübersichtlicher macht. Eine kostenlose Mac App schafft hier glücklicherweise Abhilfe:Die kostenlose App Hidden Cleaner legt man nach der Installation am besten als Shortcut auf dem Schreibtisch ab. Hat man nun mal wieder einen USB-Stick oder eine SD-Karte mit Dateien befüllt, lässt man das Laufwerksymbol einfach auf dem Icon des Hidden Cleaner fallen. Darauf hin werden alle versteckten Dateien entfernt und das Wechselmedium anschließend automatisch ausgeworfen.

Für mich ist Hidden Cleaner die perfekte Lösung für das nervige Anzeigen versteckter Dateien auf meinem RNS 315 Autoradio. Kennt ihr vielleicht trotzdem noch Alternativen?

ähnliche Beiträge

Veröffentlicht von

Bernd

gefällt Dir dieser Artikel? Dann würde ich mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt oder durch einen Klick auf den Flattr Button ein wenig in meinen Klingelbeutel wirfst. Durch einen Amazon Einkauf über diesen Link unterstützt Du diesen Blog ebenfalls. Vielen Dank dafür!

Ein Gedanke zu „Versteckte MAC-Dateien vom USB-Stick löschen“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.