Kostenlose HDR Fotos am MAC erstellen mit HDRtist

HDRtist – Kostenlose HDR-Software für den MAC mit unschlagbar einfacher Bedienung 

HDR Bilder sind eine wirklich nette Sache. Mit Hilfe von Reihenaufnahmen mit unterschiedlicher Belichtung lassen sich beeindruckende Bildeffekte erstellen. Dabei wird der große Dynamikumfang genutzt, der bei Zusammenfügen der Belichtungsreihe entsteht.

Die Firma Ohanaware bietet ein kostenloses Tool, um am MAC blitzschnell HDR-Bilder zu erstellen. Dafür zieht man seine Belichtungsreihe einfach auf die Drop-Down Fläche in HDRtist

Sollten die Aufnahmen nicht mit einem Stativ sondern Frei-Hand gemacht worden sein, verhilft der Button „Align Fotos“ zu einem sehr guten Ergebnis beim automatischen Ausrichten.

Der Regler „Strength“ beeinflusst die Stärke des HDR-Effekts und kann auch bei nur einem Foto anstatt einer kompletten Belichtungsreihe schon ein beeindruckendes Bild erzeugen.

Ein Klick auf „Save HDR“ erstellt das Fertige Bild als jpeg oder tiff. Weitere Einstellungsmöglichkeiten sind in der kostenlosen Version von HDRtist nicht vorhanden. Wer Einstellungsmöglichkeiten sucht sollte sich die Pro-Version anschauen. Diese verarbeitet auch direkt RAW-Aufnahmen aus der Kamera. Mit 29.99$ ist sie zudem deutlich günstiger als die bekannten Konkurrenten Photomatix oder Hydra.

ähnliche Beiträge

Veröffentlicht von

Bernd

gefällt Dir dieser Artikel? Dann würde ich mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt oder durch einen Klick auf den Flattr Button ein wenig in meinen Klingelbeutel wirfst. Durch einen Amazon Einkauf über diesen Link unterstützt Du diesen Blog ebenfalls. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.