Apple Fernseher: iTV kommt 2012

Apple Fernseher iTV: Markteinführung für September 2012 geplant

„Der Mythos Apple lebt“ titelt das Handelsblatt und verkündet mit Berufung auf die Taiwanesische Branchenzeitung „Digitimes“, dass spätestens im September 2012 ein eigenes Apple Fernseher auf den Markt kommen soll. Steve Jobs Biograf Walter Isaacson beschreibt in dessen Biografie ebenfalls die Pläne des Unternehmensgründers er „würde ein integriertes TV-Gerät entwickeln, das ganz einfach zu nutzen ist“ und „sich nahtlos mit allen anderen (Apple-)Geräten und der iCloud synchronisieren“ lässt.

Laut Digitimes sollen die Geräte von Foxconn, dem aktuellen iPhone und iPad Auftragsfertiger produziert werden. Geplant sind Bildschirmdiagonalen von 32 und 37 Zoll (81 bzw. 94 Zentimeter).

Was es schon gibt

Apple Fernseher Vorgänger "Apple TV"
Internet Streaming Box "Apple TV"

Die bereits heute erhältliche Internet Streaming Box Apple TV gilt als Vorgänger des Apple Fernseher und integriert bereits jetzt schon den Filmverleih und Musikkauf über den iTunes Store mit dem angeschlossenen Fernseher. Per AirPlay können auch Medieninhalte von MacBook, iPhone oder iPad auf dem per HDMI mit dem Apple TV verbundenen Fernseher wieder gegeben werden. Was aber noch fehlt ist Fernsehempfang über Kabel oder Satellit.

Um diese Lücke zu schließen habe ich in meinem Wohnzimmer einen Media-PC mit der OpenSource Software Mediaportal installiert. Auf einem herkömmlichen Windows-PC mit TV-Karte installiert, kann man mit Mediaportal Fernsehen, Aufnehmen, Musik hören und Videos anschauen. Zusätzlich existieren für Mediaportal etliche Plugins. So kann man z.B. ein FritzBox Plugin installieren, welches bei einem eingehenden Telefonanruf das Fernsehbild anhält, Nummer und Foto des Anrufers anzeigt und bei Beendigung des Telefonats das Fernsehprogramm zeitversetzt fortsetzt.

Features

Die Features des Apple Fernseher werden ziemlich sicher auf denen des Apple TV aufsetzen und somit den intuitiven Zugriff auf die eigenen iTunes Medien und den Zugriff zum iTunes Store ermöglichen. Um einen eingebauten Kabel- und Satellitentuner zusätzlich zum Internetanschluss wird Apple aber nicht herumkommen, wenn sich das Gerät durchsetzen soll. Was ich mir auf jeden Fall noch wünsche sind Apps ähnlich iPhone und iPad, die z.B. die Realisierung der oben Beschriebenen FritzBox Funktionen ermöglichen.

Was wünscht ihr Euch für den neuen Apple Fernseher und würdet ihr Ihn kaufen? Diskutieren könnt ihr hier und im Apple Forum vom Blog-Partner Techfacts

 

ähnliche Beiträge

Veröffentlicht von

Bernd

gefällt Dir dieser Artikel? Dann würde ich mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt oder durch einen Klick auf den Flattr Button ein wenig in meinen Klingelbeutel wirfst. Durch einen Amazon Einkauf über diesen Link unterstützt Du diesen Blog ebenfalls. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.