Alu-Dibond Produkte von zor.com ausprobiert

Neben Fotobüchern sind Bilder auf Alu-Dibond meine liebste Form um Smartphone Bilder nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Dabei habe ich bisher verschiedenste Formate ausprobiert die aber leider nicht immer ganz billig waren.

Da kam mir das Angebot von zor.com sehr gelegen, ihre Produkte auszuprobieren. Zor.com ist ein belgisches Unternehmen, welches im Gegensatz zu vielen anderen Dienstleistern einen sehr reduzierten Produktumfang besitzt. Fotos können entweder auf Acrylglas, Aluminium oder Forex entwickelt werden.

Der Hauptvorteil von zor.com liegt im unschlagbar günstigen Preis. Während ein Alu-Dibond Foto in der Größe von 90 x 60 cm bei der Konkurenz oft einen dreistelligen Betrag kostet, zahlt ihr bei zor.com lediglich 34,99€.

Allerdings geht dieser günstige Preis mit einen paar Einschränkungen einher. Zunächst muss die Sprache der Website beim ersten Besuch auf Deutsch eingestellt werden. Dann solltet ihr auf jeden Fall das von zor.com angebotene Aufhängesystem für von 3m mitbestellen. Hinzu kommen leider nicht ganz günstige Versandkosten. Selbst bei Abholung in einer DPD Filiale (günstigste Variante) werden 8,99€ fällig. Eine Hauslieferung ist noch etwas teurer.

Nach erfolgreicher Bestellung war das Alu-Dibond Bild nach 12 Tagen abholbereit und hat mich von der Qualität des Druckes gleich überzeugt.

Neben den hohen Versandkosten und der etwas längeren Lieferzeit bleibt nur ein einziger Wehrmutstropfen. Unser Bild hat ca. 2 Wochen lang sehr stark gerochen. Das ist mir bei Produkten der Konkurrenz so bisher nicht aufgefallen.

Hinweis: Für den Test eines ihrer Produkte habe ich von zor.com einen Rabattgutschein in Höhe von 16€ erhalten.

ähnliche Beiträge

Veröffentlicht von

Bernd

gefällt Dir dieser Artikel? Dann würde ich mich freuen, wenn Du einen Kommentar hinterlässt oder durch einen Klick auf den Flattr Button ein wenig in meinen Klingelbeutel wirfst. Durch einen Amazon Einkauf über diesen Link unterstützt Du diesen Blog ebenfalls. Vielen Dank dafür!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.